Menschen mit ASD, ADHS oder anderen sensorischen Problemen, was sind Ihre Modetipps?

Ich denke, dies ist ein ziemlich vernachlässigtes Thema, für dessen Bearbeitung ich eine Weile gebraucht habe. Ich habe ADHS und deswegen bin ich sehr speziell in Bezug auf meine Kleidung. Ich bin nicht im autistischen Spektrum, daher kann ich nicht für ihre Erfahrungen sprechen, aber unsere Symptome überschneiden sich oft, sodass ich persönlich gerne einige ihrer Tipps hören würde. Die Erfahrungen aller sind unterschiedlich, und das sind nur die Dinge, die mir helfen, wenn Sie das Gegenteil tun und es Ihnen hilft, großartig! Aber hier sind ein paar Tipps, die ich aufgegriffen habe, und wenn Sie welche haben, würde ich sie gerne hören! Wenn jemand, den Sie lieben, eine dieser Bedingungen hat, können Sie dies auch lesen! Es könnte Ihnen helfen zu wissen, was Sie vermeiden sollten, wenn Sie ihnen ein Geschenk kaufen.

– Kaufen Sie nur weiche Stoffe! Ich kaufe nichts, wenn mir der Stoff unangenehm wird. Um sicherzugehen, berühre ich meine Unterarme, weil mich das normalerweise am meisten stört.

– Vermeiden Sie sehr helle Farben und Muster. Ich weiß nicht, ob dies andere Menschen mit ADHS betrifft, aber das Tragen eines lauten Musters oder einer lauten Farbe macht mich so unbehaglich und nervös. Es kann ziemlich schwer zu erklären sein, aber es macht mich fast zu aufgeregt. Wenn du denkst, dass das Outfit zu langweilig ist, finde ich, dass wenn das Muster / die helle Farbe auf den Schuhen ist, es mich nicht allzu sehr stört. Aber im Allgemeinen halte ich mich gerne an einfache Farben und Muster.

– Halte deine Outfits einfach. Wenn ich ein paar Accessoires, Mäntel und Schichten habe, verliere ich irgendwann etwas. Aus diesem Grund versuche ich, die Menge an Kleidung, die ich trage, zu reduzieren. Ich habe so viele Schals, Handschuhe und Mützen verloren, weil ich so gerne Dinge überall liegen lasse.

– Das hängt genauer mit ADHS zusammen, aber wegen der Impulsivität kaufe ich Dinge oft aus einem Impuls heraus. Aus diesem Grund beschränke ich meinen Online-Einkauf und kaufe erst etwas, nachdem ich die Bewertungen gelesen habe (falls zutreffend). Es hat einen Zweck in meinem Schrank und frage einen engen Freund, ob er glaubt, dass ich davon Gebrauch machen würde. Dies hat verhindert, dass sich mein Kleiderschrank verdreifacht!

– Schauen Sie sich außerdem häufig Ihren Kleiderschrank an, um sicherzustellen, dass Sie alles verwenden. Manchmal kann es überwältigend sein, eine Wahl zu treffen. Um das zu erleichtern, habe ich am Abend zuvor meine Kleidung abgelegt, aber es hilft, den Stress zu reduzieren, indem ich nur Dinge habe, die ich sehr mag!

– KAUFEN SIE KEINE SUPER RIPPED JEANS. Das ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wenn ich eine super zerrissene Jeans oder irgendeine Art von sehr unruhiger Kleidung kaufe, werde ich mich darum kümmern und sie ruinieren. Ich musste nur lernen, dass Kleidung mit minimalem Stress, wenn überhaupt, der richtige Weg ist.

– Trage Ringe! Dies ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie stimulieren, sind Ringe eine sehr unterhaltsame Möglichkeit, dies zu tun. Ich finde, es lenkt andere nicht ab, wie es mit einem Stift oder einem Spielzeug sein kann. Sie könnten auch eine Halskette verwenden, aber ich mag Ringe mehr!

– Drück dich aus! Ich habe lange Zeit Mode benutzt, um damit umzugehen. ADHS brachte so viele emotionale Probleme und ein geringes Selbstwertgefühl mit sich, und es gibt wirklich etwas Magisches, das Vertrauen in ein Outfit, das du liebst und dir gibst.

Teilen Sie unten einige Ihrer Tipps mit! Ich würde sie gerne hören 🙂

View Reddit by emma_ireneView Source

Check Also

Lieblings-High-Fashion-Kollektion des Jahrzehnts?

View Reddit Die grundlegenden Fakten zu Outfits    Ein Rücksitz wird von der Mode nicht …

Find Fashion Freitag – 13. Dezember 2019

Gibt es einen bestimmten Artikel, den Sie suchen und nicht finden können? Möchten Sie anderen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *